Die Elternlotsen in Mintraching

Bild
Die Ausrüstung der Lotsen

Seit Einführung des Lotsendienstes 2001 stehen Elternlotsen ehrenamtlich bei jeder Witterung pünktlich um 7.45 Uhr vor der Grundschule und sichern den Straßenübergang bis Unterrichtsbeginn 8.15 Uhr. Sie helfen den jüngeren, unerfahrenen Schulkindern sicher die Straße während des Berufsverkehrs zu überqueren.

Parallel zur Einschulung werden jedes Jahr wieder neue, engagierte Eltern als Verkehrshelfer von Verkehrspolizisten aus Neutraubling eingewiesen und ausgebildet. Die verschiedenen Gefahren im Straßenverkehr müssen richtig eingeschätzt werden, sowie ein richtiges Abschätzen von Entfernungen, Geschwindigkeiten, Bremswege und das Verhalten der übrigen Verkehrsteilnehmer ist nötig. Für den Dienst, der ca. 4 – 5 mal im Schuljahr anfällt, steht eine Ausrüstung in Form von einer Warnweste für den Sommer, eine dicke Jacke für die frostigen Tage im Winter, sowie zwei Lotsenkellen zur Verfügung.

In der Praxis sollten folgende Punkte beachtet werden:

-         Lotsen dürfen nicht regelnd in den Straßenverkehr eingreifen
-         Sie müssen  zum Überqueren der Fahrbahn eine ausreichende Lücke im Straßenverkehr abwarten
-         Sie geben die Absicht, dass Schüler die Fahrbahn überqueren wollen, durch die Lotsenkelle rechtzeitig und unmissverständlich bekannt
-         Die Schüler werden möglichst in Gruppen über die Fahrbahn geführt

Hauptsächlich Mütter versehen den Lotsendienst.
Bei der Schuleinschreibung wird wie jedes Jahr wieder um freiwilligen „Nachschub“ geworben. Wir denken, wir dürfen schon ein bisschen stolz auf unsere hohe Zahl der Elternlotsen sein. Sage und schreibe "45 - fünfundvierzig" Eltern haben sich heuer 2014/15 zur Verfügung gestellt. In vielen Nachbargemeinden ist dies nicht so selbstverständlich.
Den ausscheidenden Helfern gilt nachträglich ein herzliches Dankeschön für diesen Ehrendienst, ebenso wie unserem Herrn Karl, (immer noch der beste Hausmeister, den eine Schule haben kann), der die Lotsenfunktion nach wie vor nach Schulende übernimmt.

Herzlichen Dank allen Elternlotsen für Ihr verantwortungsvolles Engagement im Namen aller Kinder und Eltern.

Josef Fisch, Schulleiter

Organisatorin 2017/2018: Frau Anne Veit

 Bild
Die neuen Elternlotsen. Dankeschön Ihnen und allen
anderen Helfern!
Bild